Urlaubsparadies Seychellen – Bird Island

Einmal eine Seychellen Reisen machen, war mein größter Traum. Ich redete mit meinem Freund über diese Reise und er war sofort Feuer und Flamme. Gemeinsam guckten wir dann, welche Seychellen Inseln wir uns anschauen wollten, denn nur an einem Fleck zu bleiben, kam für uns gar nicht in Frage. Wir wollten ein wenig mehr sehen von den Seychellen und so haben wir alle 5 bis 7 Tage den Standort gewechselt, damit uns nicht langweilig wird und wir viel von diesem Urlaubsparadies sehen konnten. Mein Freund fand die Idee auch super und so suchten wir uns als erste Insel Bird auf. Bird Island durfte früher gar nicht von Touristen betreten werden, aber die Auflagen wurden ein wenig gelockert und so kann man neuerdings auch auf diese Insel zu Besuch kommen. Bird Island entstand vor ca. 40.000 Jahren und ist die nördlichste aller Seychellen Inseln. Wenn man dorthin fährt, muss man schon eine ganze Zeit mit dem Boot fahren.

seychelles-1414983_640

Foto: SCAPIN / pixabay

Wir hatten uns dazu entschieden, mit einem kleinen Wasserflugzeug zu fliegen. Das dauert nur 30 Minuten. Es landete dann genau vor der Insel, sodass wir am Strand aussteigen konnten. Bird Island ist eine ganz tolle Insel, denn dadurch, dass sie so weit weg von allem ist, sind hier auch nicht viele Touristen zu finden. Das Wunderbare an ihr ist auch, dass sie aus Korallenstein besteht und direkt am Rande des Archipels liegt, sodass hinter ihr das Meer sofort auf 2.000 Meter Tiefe abfällt. Hier kann man wunderbar Tauchen und Schnorchlen gehen. Die Fische sind hier meist ungestört und so kann man viele von ihnen sehen. Bird Island ist ein absoluter Traum. Hier trifft das türkisblaue, klare Meer auf Traumstrände mit weißem Sand und Palmen, so weit das Auge reicht. Zudem gibt es auf der Insel rund eine Million brütender Vögel – daher auch der Name der Insel. Besonders Vogelfreunde können hier ihre Lieblingstiere beobachten. Die Brutzeit der Vögel ist zwischen Oktober und März und so gibt es hier unendlich viele Vögel zu sehen. Die Insel ist vergleichsweise groß zu manch anderen Seychellen Inseln. Es dauert aber trotzdem nur zwei Stunden, wenn man sie umrunden will.