Autoversicherung für den Leihwagen am Ferienort

Ist man mit seiner Autoversicherung auch versichert, wenn man einen Leihwagen im Ausland mietet oder muss man hierfür noch eine extra Versicherung abschliessen? Grundsätzlich kann man sagen, dass eine zusätzliche Versicherung nicht vorgeschrieben ist, aber trotzdem ratsam ist. Im europäischen Ausland sind die Regeln für die Versicherung oft ganz anders und nicht unbedingt staatlich geregelt. Leihwagenhändler unterliegen meistens keinen Kontrollen, wie es hier im Land der Fall ist. Oft haben sie natürlich eine Versicherung, aber diese ist oft zu niedrig, um bestimmte Dinge, wie zum Beispiel einen Totalschaden und Verletzungen mit Krankenhausaufenthalt zu decken. Auch ist es möglich, dass bei kleinen Blechschäden der Händler darauf besteht, dass man die Schäden aus eigener Tasche bezahlt, weil er es nicht seiner Versicherung einreichen will. Am besten schliesst man in diesem Fall eine sogenannte “Mallorca-Police” ab, die sehr günstig erhältlich ist und all diese Eventualitäten abdeckt.

 

Foto: Bärbel Taubitz  / pixelio.de

Foto: Bärbel Taubitz / pixelio.de

 

Continue reading

Mit dem Auto oder Wohnwagen ins Ausland

Bevor man die Reise mit dem Auto oder dem Wohnwagen in das europäische Ausland wagt, sollte man sich gut informieren, was den Versicherungsschutz angeht. Und zwar kann man einfach mit seiner Versicherung sprechen, um zu erfahren, ob man vielleicht eine Zusatzversicherung – eine so genannte Traveller-Police – abschliessen sollte. Auf jeden Fall braucht man einen Auto-Schutzbrief. Dies hilft bei Pannen und wenn man zum Beispiel abgeschleppt werden muss. Dieser ist auch sehr wichtig, wenn man im Ferienland festsitzt und zum Beispiel zusätzliche Hotelkosten hat oder ein Ersatzfahrzeug für die Rückreise braucht.

 

Foto: Hannelore Louis  / pixelio.de

Foto: Hannelore Louis / pixelio.de

 

Continue reading