Pontresina – nicht nur im Winter toll!

Es gibt viele tolle Möglichkeiten, die Ferien zu verbringen und das eine oder andere zu erleben. Man muss sich nur wagen und die einen oder anderen Wagnisse auch mal angehen. Denn vor allem dann werden die Ferien schön und natürlich auch erinnerungswürdig. Besonders beliebt bei den Ferienreisenden in Europa sind vor allem die Küsten und Strände unserer Welt. Diese nämlich lassen sich gut besuchen und die einen oder anderen Dinge lassen sich hier nett machen. Zeit wird meistens am Strand verbracht und wenn man eigentlich einmal darüber nachdenkt, verbringt man die meiste Zeit der Ferien doch untätig und ohne etwas erlebt oder gemacht zu haben. Und das wiederum ist dann nicht besonders schön. Wie wäre es also, einmal von einem Pontresina Hotel die Ferien mit Wintersport zu gestalten und sich dabei einfach mal die einen oder anderen Dinge zu gönnen.

 

Foto: Paul-Georg Meister  / pixelio.de

Foto: Paul-Georg Meister / pixelio.de

 

Pontresina – viel Action

Ein wunderbares kleines Dorf in der schönen Schweiz ist das kleine Pontresina. Mit einer Einwohnerzahl von etwa 2.000 Einwohnern ist es wirklich keine grosse Gemeinde, doch wirklich schön ist es ganz gewiss dennoch. Wunderbar ist vor allem auch die Landschaft des Engadins, denn man kann zwischen den grossen Gipfeln der 2.000er hier wunderbar entspannen und man merkt kaum, in welch schwindelnden Höhen man sich hier befindet. Vor allem ganz nett sind auch die Möglichkeiten, die es in Pontresina gibt. Radfahren ist hier natürlich eine Möglichkeit, das Engadin richtig kennenzulernen und sich die schönen Landschaften besser zu Gemüte zu führen.

Das Engadin hat viele schöne Stellen

Im Engadin kann man sich wunderbare Ferien machen und die Zeit sehr toll verbringen. Vor allem der Wintersport wird in Gemeinden, wie im schönen St. Moritz im Engadin, sehr gross geschrieben. Doch muss man auch bedenken, dass der Wintersport nur eine von vielen Facetten des Engadins ist. Durch die 1.800 Meter Höhe, die das Engadin teilweise erreicht, ist die Luft sehr frisch und klar. Damit bedingt ist, dass es auch zahlreiche Kurkliniken und Wellnesshotels im Engadin gibt, denn zu entspannen fällt hier nicht besonders schwer. Und wer der Natur verbunden ist und die Natur auch gerne mag, der sollte unbedingt die eine oder andere Wanderung durch die schönen Landschaften des Engadin wagen.