Luxemburg erleben

Wie wäre es dieses Jahr einmal mit einem Trip nach Luxemburg? Das wäre doch auch eine gute Idee für eines der nächsten Wochenenden. Von der Schweiz ist es nur ein Katzensprung bis nach Luxemburg, und zu sehen gibt es durchaus Einiges, auch wenn dies vielen Besuchern bei ihrer Ankunft noch gar nicht unbedingt klar ist. Zu sehen gibt es beispielsweise das Victor Hugo- Museum. Dieses Museum, welches für den Schriftsteller eingerichtet wurde, der lange hier in Luxemburg gelebt hat, ist auf jeden Fall einen Abstecher wert. Doch auch die vielen schönen Bauten in Luxemburg sind sehr lohnenswerte Ziele. Es zeigt sich also gleich, dass Luxemburg weitaus interessanter ist, als man denken würde.

 

Foto: Domino  / pixelio.de

Foto: Domino / pixelio.de

 

Klein, aber fein

Ja, es stimmt schon, Luxemburg ist wirklich sehr klein. Aber das heisst noch lange nicht, dass es hier langweilig sein muss! Nein, in Luxemburg kann man viel erleben, wenn man sich ein bisschen mit dem Land beschäftigt hat und weiss, welche Sehenswürdigkeiten es hier gibt. Am interessantesten ist natürlich – wie in so vielen Ländern – die Hauptstadt. Luxemburg ist eine Stadt der Kultur. Nicht umsonst war sie bereits mehrmals Kulturhauptstadt in Europa! Dies sollte man also nicht vergessen, wenn man sich in Luxemburg umsieht. Es gibt hier natürlich die schöne und faszinierende Kathedrale Notre-Dame, besonders bekannt sind aber wohl vor allem auch die Kasematten. Nun muss man sich in Luxemburg aber keineswegs mit Sightseeing zufrieden geben. Nein, hier kann man auch ganz wunderbar einfach mal wandern gehen, und zwar auch ausserhalb der Hauptstadt. Herrlich!