Autoversicherung online abschliessen

Bevor man die Reise mit seinem eigenen Auto oder dem Wohnwagen in das europäische Ausland wagt, sollte man vorher mit seiner Autoversicherung sprechen, um festzustellen, ob man für die Reise ausreichend versichert ist. Auch kann man natürlich gewisse Zusatzversicherungen kaufen, die einen für alle Eventualitäten absichern. Diese Autoversicherung online ist sehr einfach abzuschliessen oder zumindest kann man online die verschiedenen Angebote und Raten miteinander vergleichen. Sucht man nach einer solchen Autoversicherung, kann man einfach die Suchworte Traveller-Police eintippen und bekommt hier dann die richtigen Informationen und auch einige nützliche Hinweise. Aber egal, ob man durch seine eigene Autoversicherung gedeckt wird oder die Traveller-Police gekauft hat, man braucht einen Auto-Schutzbrief. Hat man eine Panne und muss abgeschleppt werden, wird einem dieses Dokument sehr helfen.

 

Foto: www.verbraucher-papst.de  / pixelio.de

Foto: www.verbraucher-papst.de / pixelio.de

 

Was die Versicherung im Schadensfall deckt

Es werden zusätzliche Hotelkosten gedeckt, falls man festsitzt und nicht weiter reisen kann. Ebenfalls gedeckt werden Ersatzteile oder die Kosten für Flug und Zug, wenn man zurück nach Hause reisen muss. Natürlich gibt es hier gewisse Obergrenzen. Zum Beispiel, wenn man nach einem Unfall einen extra Hotelaufenthalt bezahlen muss, kann es sein, das die Versicherung einem 50 bis 100 CHF pro Tag zahlt. Daher kann man sich dann nicht in einem Luxushotel einbuchen oder man muss den Mehrpreis dann selbst zahlen. Am besten informiert man sich vorher bei seiner Versicherung, was genau pro Tag gezahlt wird, denn so erlebt man dann keine Überraschungen.

Tipps zum Versicherungsschutz

Ein paar wichtige Dinge sollte man auf jeden Fall beachten um den Versicherungsschutz zu erhalten. Wer auch bei Diebstahl gedeckt sein möchte, muss das Auto immer verschlossen halten, wenn man es verlässt. Das heisst, dass auch alle Fenster und das Schiebedach verriegelt sein müssen. Das Lenkradschloss muss eingerastet werden. Wie auch zu Hause, sollte man keine Wertgegenstände auf dem Sitz lassen, wie zum Beispiel Handtaschen oder Kameras. Ausserdem wird einem dazu geraten, die Fahrzeugpapiere und Versicherungsdokumente immer in einer extra Tasche mit sich zu tragen. Auf keinen Fall sollte man sie im Handschuhfach lassen. Bei Diebstahl des Autos hat man es so einfacher mit der Polizei und in den Versicherungsdokumenten findet man auch wichtige Daten und die Notrufnummern.