Antigua für die Karibikreisen buchen

Wenn man sich den Traum von Sonne, Sand und Meer erfüllen möchte, sind Karibikreisen genau das richtige. Jede der karibischen Insel hat traumhafte Strände und das Meer ist warum und klar. Natürlich ist es nicht einfach sich für eine der Inseln zu entscheiden. Wie wäre es aber mal mit der Reise nach Antigua. Die Insel Antigua hat alleine über 360 Sandstrände. Hier findet man immer einen menschenleeren Strand oder eine einsame Bucht. Man trifft nicht auf viele andere Touristen und lautstarke Partys, sodass man sich während der Ferien hier ganz bestimmt einmal richtig erholen kann. Aber Langeweile kommt bei der Reise nach Antigua auch nicht auf, denn hier gibt es viel zu sehen und zu erleben. Alleine die Wassersportangebote sind großartig. Man kann segeln, surfen und tauchen. Das Tauchen empfiehlt sich mit Sicherheit, da man bei den großen Sichtweiten die bunte Unterwasserwelt der Karibik wirklich genießen kann.

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de


Sehenswürdigkeiten auf Antigua

Aber außer Wassersport kann man auf Antigua auch sehr gut wandern oder geführte Touren buchen. Inselrundreisen sind ebenfalls sehr beliebt. Die karibische Kultur ist sehr interessant und während der Reise hierher kann man über diese Kultur mehr lernen. Hier gibt es Plantagen und Zuckermühlen, die man besichtigen kann, aber auch viele andere Sehenswürdigkeiten können auf Antigua gefunden werden. Online findet man mehr Informationen über dieses Thema. Die Hotels sind sehr schön und komfortabel eingerichtet. Es ist möglich, Gästehäuser zu mieten – am besten vergleicht man dazu die verschiedenen Anbieter online. Übrigens kann man beim Buchen einiges an Geld sparen, wenn man nicht an die Schulferien gebunden ist und in der Nebensaison bucht.